5 Sportarten, um diesen Winter warm zu bleiben

5 Sportarten, um diesen Winter warm zu bleiben

Der Hiit, für Sportler, die es eilig haben

Es ist eine der derzeit erfolgreichsten Fitness-Sessions bei Sportlern, die an ihre Grenzen gehen wollen.High Intensity Interval Training, abgekürzt als „Hiit‘, erfordert wiederholte intensive Anstrengungen über einen sehr kurzen Zeitraum Die Dauer dieser Sitzungen variiert und reicht von 5 bis 7 Minuten bis zu 30 bis 40 Minuten, aber diese Sitzung ist nicht für Anfänger gedacht.

Warum ist es effektiv?

Dank des Nachbrenneffekts, durch wiederholte intensive Anstrengung über einen kurzen Zeitraum, arbeiten die Muskeln nach der Sitzung weiter.

Tanze, um an deinem Herzen und deiner Balance zu arbeiten

Eins ... zwei ... drei ... Wenn Sie die Tanzflächen vermissen, wissen Sie, dass Sie Ihre Lieblingschoreografien sehr gut ausführen können, um Ihren unteren Rücken und Ihre Beine zu stärken.Wiederholte rhythmische Bewegungen verbessern die motorische Koordination.Zumba ist der empfohlene Tanzstil.Seine einfachen Bewegungen und der hohe Rhythmus ermöglichen es Ihnen, am Cardio, am Bauchgurt zu arbeiten und den Körper zu straffen.

Warum ist es effektiv?

„Tanz hat die gleiche Wirkung wie ein Ausdauersport“, unterstreicht Doktor Gérald Kierzek."Es stärkt das Herz, erhöht die Atmungskapazität, verbessert die Durchblutung. Es ist sehr gut für die Muskulatur und hervorragend für Koordination und Flexibilität."

Schwimmen, ein effizienter und körperschonender Sport

Auch wenn es bedeutet, in einem Badeanzug eingeweicht zu werden!Schwimmen ist eine der schonendsten Sportarten für den Körper.Im Gegensatz zum Laufen beinhaltet seine Ausführung keine Stöße auf die Knie oder auf den Rücken."Es ist eine Sportart, für die es praktisch keine medizinische Kontraindikation gibt", sagte Trainerin Lucile Woodward auf ihrem Youtube-Kanal.

Warum ist es effektiv?

Schwimmen ist eine der energieintensivsten Übungen.Zählen Sie für eine einstündige Sitzung von 400 verbrannten Kalorien bis zu 900 Kalorien für eine intensive Sitzung."Es ist ein muskelaufbauender Sport", fährt Lucille Woodward fort, da wir gegen das Wasser Widerstand leisten, werden wir die Schultern, den Rücken, den Bauchgurt und ein wenig die Oberschenkel und das Gesäß trainieren."Bereit, den Sprung zu wagen?

Der Heimtrainer, um auf dein Herz aufzupassen

Möchten Sie den Sport in Ruhe wieder aufnehmen?Der Heimtrainer könnte für Sie sein.Auch wenn Sie sich nicht bewegen, werden diese Pedalbewegungen nicht in einem Vakuum ausgeführt.Sie ermöglichen es Ihnen, Ihr Herz zu schonen, aber auch Ihren Cholesterinspiegel zu senken, wie eine im September von der Zeitschrift JAMA Internal Medicine veröffentlichte Studie zeigt.

Warum ist es effektiv?

Durch die Kontrolle der Parameter können Sie Ihren Fortschritt messen.Der Beugewinkel der Knie ermöglicht es, die Höhe des Sattels zu erhöhen oder zu verringern und somit den Kraftaufwand zu maximieren oder zu minimieren."Es gibt keine unnötige Dosis sportlicher Aktivität", sagte Dr. Denis Fortier auf seinem Youtube-Kanal.Letzteres möchte auch für kurze Zeit zu regelmäßiger Sportausübung motivieren.„5 oder 10 Minuten am Tag machen den Unterschied“, sagt er."Es bringt Ihnen Vorteile für Ihre körperliche und geistige Gesundheit."

Yoga, um an Flexibilität und Kräftigung zu arbeiten

Diese Praxis mischt Körperhaltungen und verschiedene Atemmethoden.Ob zu Hause, mit einem Trainer oder im Gruppenunterricht, dieser Sport hilft, den Rücken zu stärken und an der Beweglichkeit zu arbeiten.Seine Vorteile sind auch aus psychischer Sicht spürbar.Eine Studie der Boston University stellt fest, dass Yogapraktizierende ihren Stress nach 12 Wochen Übung abnehmen.Schließlich würde die Praxis laut einer Harvard-Studie ein erfülltes Sexualleben fördern.

Warum es funktioniert

Diese "tausendjährige Praxis" hat die Jahrhunderte überdauert, um die Gesundheit ihrer Praktizierenden zu verbessern.Yoga hat viele Variationen wie Yin Yoga, das auf Flexibilität und Loslassen wirkt, Yoga Nidra, das für Entspannung bekannt ist, oder sogar Lach-Yoga, um die Stimmung zu verbessern.