Wie fühlt sich eine Frau, wenn sie Sex haben möchte?

Wie fühlt sich eine Frau, wenn sie Sex haben möchte?

Sexo-Gynäkologie-Blätter

Sexualität

Artikel aktualisiert am 07.05.21 12:00

Vor dem Einschlafen, morgens beim Aufwachen ... Der Drang nach Liebe kann zu jeder Tageszeit auftreten.Was passiert zu dieser Zeit im Körper der Frau?Und in ihren Köpfen?Dr. Matefi, Sexologe und Inhaber des IUP für medizinische Gynäkologie, beantwortet die Fragen des Journal des Femmes.

Tageszeit

Körperliche Anzeichen

Psychologische Anzeichen

Lustphasen bei Frauen

Kontrolliere dein Verlangen

Entwicklung des Verlangens

Zu welcher Tageszeit möchte eine Frau am meisten Sex haben?

"Der Wunsch, Liebe zu machen, ist nicht von Frau zu Frau gleich. Dieser Wunsch ergibt sich aus mehreren physiologischen und psychologischen Faktoren, die für jede Frau spezifisch sind", informiert Dr. Andreea Matefi.„Manche Frauen fühlen sich eher nachts, andere morgens. Das lässt sich zum Beispiel mit ihrem Menstruationszyklus erklären. Wenn sie den Eisprung hat, wollen Frauen oft mehr Sex haben, weil ihre Hormone hoch sind. Bei PMS sinken die Hormone, und oft auch der Drang."Der Sexualwissenschaftler weist auch darauf hin, dass der Drang von der Verhütung abhängt: "Frauen, die die Pille nehmen, die sehr empfindlich auf Hormone reagieren, haben oft keine Libido mehr, während andere sie sehr gut vertragen."Auch der Allgemeinzustand zählt: "Wenn sie müde ist, wenn sie einen schlechten Tag hatte, wenn sie schon lange in einer Beziehung ist ... All dies beeinflusst die Lust, Liebe zu machen."

Was sind die körperlichen Erregungszeichen?

Eine Frau, die Sex haben möchte, zeigt körperliche Anzeichen, "auch wenn sie nicht so offensichtlich und sichtbar sind wie eine Erektion bei einem Mann", warnt Dr. Matefi.

Die Atmung wird beschleunigt.

Die Pupillen erweitern sich.

Die Vulva ist vasokongestioniert: "Bei anhaltender Erregung und Stimulation erhöht sich der Gefäßfluss, was zu Vasodilatation und erhöhter Sensibilität in Klitoris und Vagina führt."

Die Aufregung erzeugt ein Transsudat, eine Flüssigkeit in der Vagina, die den Bereich schmiert.

"Die Brustwarzen können bei körperlicher Annäherung aufgerichtet werden."

Die Klitoris ist aufrecht: "Sie wird härter, fester und kommt mehr heraus."

Was sind die psychologischen Anzeichen?

"Der Bedürfnis-Belohnungs-Kreislauf wird aktiviert, wenn eine Frau Sex haben möchte", sagt Dr. Matefi."Erinnerungen allein können manchmal sexuelles Verlangen erzeugen, zum Beispiel indem sie sich an einen aufregenden und angenehmen Moment erinnern. Auf der psychoaffektiven Ebene kann sich die Frau auf das gewünschte Wesen konzentrieren und sie wünscht sich in der Praxis oder in der Vorstellung, Vergnügen zu haben. Es hat lange" Es wurde angenommen, dass Frauen romantische Gefühle und Bindungen brauchen, um Verlangen zu haben. Es ist jetzt bekannt, dass Frauen sich einfach ohne Verpflichtung nach Freizeitsex sehnen können. "In einem stabilen Paar muss das weibliche Verlangen wie das des Partners "in einer gemeinsamen erotischen Vorstellung genährt werden, um ohne Mäßigung miteinander geteilt zu werden. Es ermöglicht eine größere Komplizenschaft des Paares und verringert das Risiko einer Depression."

Welche Lustphasen gibt es bei Frauen?

Die Freude entwickelt sich im Laufe der Reportage: → Die Aufregung: „Die Atmung beschleunigt sich, die Pupillen erweitern sich mit zunehmender Stimulation, taktil, visuell, auditiv …“ zeigt Dr. Matefi. → Das Plateau: Die Erregung ist am Maximum , kurz vor dem Orgasmus."Dies ist das Stadium, in dem die Lust fast zum Orgasmus kommt." → Orgasmus: "Dies ist der Höhepunkt der sexuellen Lust. Während des Orgasmus "ejakulieren" Frauen und scheiden eine Flüssigkeit aus. produzieren viel davon, es zeigt: es ist das, was wir nennen die Frauenbrunnen."Orgasmus ist auch der Moment, in dem es zu einer unwillkürlichen Kontraktion der Muskeln kommt: "Die Vagina strafft sich, aber wir kontrollieren sie nicht."Was sie empfindet, ist ein „Gefühl des Loslassens und Wohlbefindens. Je nach Frau und Reizen kann die Frau gehen und mehrere Orgasmen hintereinander haben, im Gegensatz zum Mann, der eine gewisse Zeit braucht, um danach wieder eine Erektion zu bekommen Ejakulation durch äußere Stimulation (manuell, vaginal, oral usw.)“ informiert der Sexologe.

Wie können Sie Ihr Verlangen kontrollieren?

„Wenn der Wunsch, Liebe zu machen, allgegenwärtig ist und die sozialen und beruflichen Aktivitäten einer Frau stört, kann dies im Alltag peinlich sein“, bestätigt Dr. Andreea Matefi."In diesen Fällen kann die Frau, um ihr Verlangen zu kontrollieren, eine Sportart wählen, da sie es ermöglicht, Endorphine freizusetzen und das Wohlbefinden von Orgasmen wiederherzustellen."Eine andere Lösung: Masturbation: "Wenn die Frau sehr eifrig ist, kann sie sich der Masturbation zuwenden, um loszulassen. Diese Praxis ist auch nützlich, um Schlafstörungen zu bekämpfen."Schließlich, so Dr. Matefi, kann eine hormonelle Verhütung die Libido beruhigen."Das Wichtigste ist, Sucht und physiologisches Verlangen zu unterscheiden: Liebe machen zu wollen ist normal, man muss schuldig sein."

Wie entwickelt sich das Verlangen einer Frau im Laufe ihres Lebens?

"Das sexuelle Verlangen ändert sich im Laufe des Lebens einer Frau stark", erinnert sich Dr. Matefi, je nach Schwangerschaft, Verhütungsmittel, Stillen, Perimenopause, Menopause: Deshalb 'er zwingt er sich nicht, ein stabiles Verlangen zu haben, das ist ein" Mythos! Das Wichtigste ist, auf sich selbst zu hören.“

→ Empfängnisverhütung: „Durch die Einnahme einer hormonellen Verhütung werden künstliche Hormone freigesetzt, die die Eierstöcke modulieren und verlangsamen, die weniger natürliche Hormone ausschütten. Aus diesem Grund kann das sexuelle Verlangen abnehmen“, erklärt der Sexologe → Schwangerschaft."Während der Schwangerschaft unterliegen Frauen hormonellen Schwankungen, die teilweise ihr Verlangen oder fehlendes sexuelles Verlangen erklären. Denn wenn das Verlangen durch Hormone reguliert wird, gibt es auch eine psychologische Dimension."Dr. Matefi erklärt, dass während des ersten Trimesters Übelkeit auftritt, es oft zu großer Müdigkeit kommt und die Libido bei manchen fast Null ist, während andere nichts haben.Im zweiten Trimester stabilisieren sich die Hormone und im dritten Trimester nimmt die Frau zu, ihr Körper ist müde, was den Wunsch nach Sex beeinträchtigen kann."Einige Frauen beschreiben dennoch sehr intensive Orgasmen im dritten Trimester und sogar während der Geburt aufgrund eines starken Blutzuflusses in die Klitoris."→ Wechseljahre."Bei postmenopausalen Frauen sinkt ihr Östrogen- und Testosteronspiegel, was zu einer geringen Libido führen kann."

Vielen Dank an Dr. Matefi, Sexologe und Inhaber des IUP für medizinische Gynäkologie.

Maude Sebaihi Aktualisiert 07.05.21 12:00

Wie fühlt sich eine Frau, wenn sie Sex haben möchte?

Zusammenfassung Tageszeit Körperliche Anzeichen Psychologische Anzeichen Lustphasen bei Frauen Kontrolle ihrer Wünsche Entwicklung des Verlangens Zu welcher Tageszeit möchte eine Frau am meisten ...

Sexualität

Ich verwalte meine Push-Abonnements

Sexualität

Was fühlt eine Frau, wenn sie Sex haben will?

Libido, sexuelle Lust: Was ändert sich bei 50> Guide

Anaphrodisie: Symptome, Behandlung von mangelndem sexuellem Verlangen> Leitfaden

Was fühlt die Frau bei der Penetration ???[gelöst]> Forum - Sexualität

Ich will immer Liebe machen [gelöst]> Forum - Sexualität

Verminderte Libido: Tipps zur Wiedererlangung des sexuellen Verlangens> Leitfaden

Chemsex: was ist das, welche Medikamente, Gefahren, Hilfe

Liebe machen ohne Gebärmutter: Lust, Verlangen, was ändert sich?

Gefährliche Analpraktiken: Welche sollte man bei Frauen vermeiden?

Ist es gut, jeden Tag Sex zu haben?

Sexualität von Senioren: Alter, Übung, Orgasmus, was ändert sich?

Kofferdam: Definition, wie stellt man ihn ein, wo kann man ihn kaufen?

Liebe gut für die Gesundheit machen: Rücken, Moral, Herz, was sind die Vorteile?

Cunnilingus: Definition, Risiken, während der Menstruation ...

Bereiten Sie sich gut vor der Sodomie vor: Vorspiel, Stellungen, Gleitmittel ...

Blutungen nach dem Sex: Ursache, Schmerzen, was tun?

Liebe machen ohne Kondom: Was genau sind die Risiken?

Können wir Sex haben, wenn wir eine Blasenentzündung haben?

Asexualität: Definition, Ursachen, Symptome, ist es eine Krankheit?

Persistierendes genitales Erregungssyndrom: Symptome, Folgen, Lösungen

Die Risiken und Gefahren von Aphrodisiaka (natürlich oder nicht)

Inkontinenz beim Liebesspiel: Ursachen und Behandlungen

Punkt G bei Frauen: Definition, Lokalisierung in Bildern

Skatophilie: Definition, Ursache, Gesundheitsrisiken

Wie fühlt sich eine Frau, wenn sie Sex haben möchte?

Erster Bericht: Was ändert sich für den weiblichen Körper?

Erster Geschlechtsverkehr und Schmerzen: systematisch, wie man keine Schmerzen hat?

Prä-Samenflüssigkeit: Zusammensetzung, Menge, ist es eine Verunreinigung?

Welche Risiken bestehen bei Fellatio?

Gleitgel zum Liebemachen: Wasser, Silikon, natürlich oder selbstgemacht?

Mündlich-analer Bericht (Rimming): Gesundheitsrisiken und zu treffende Vorsichtsmaßnahmen

Cyprin: Definition, Farbe, Produktion, Allergie

Die wahren Risiken der Sodomie

Nymphomanie: Anzeichen und Behandlungen von Hypersexualität

Frigid sein: Was bedeutet das, welche Lösungen?

Masturbation: Welche Vorteile und Bereiche sind zu stimulieren?

Liebe machen mit Ihrer Periode: Risiken, können Sie schwanger werden?

Sexuelle Abstinenz: Nutzen und Folgen

Sperma: Definition, Zusammensetzung, Allergie, Spende

Klitoris: Anatomie, Größe, erogene Zone

Vaginismus: was ist das, Symptome, Lösungen

Wie erkennt man eine Vaginose?

Was passiert im männlichen Körper während des Orgasmus?

Was passiert im Körper einer Frau während des Orgasmus?

Klitoraler oder vaginaler Orgasmus: einen Unterschied machen

Geschlechtsverkehr: Häufigkeit, Anzahl, welche Normen?

Schmerzen beim Geschlechtsverkehr: Was ist Dyspareunie?

Weibliche Ejakulation: ihre Geheimnisse ohne Tabus!

Die Jungfräulichkeit verlieren: Wenn das Jungfernhäutchen geplatzt ist

Sexualität und Frauen in 10 vorgefassten Meinungen

Siehe auch:

Empfängnisverhütung

Menopause

Regeln

Pille

Ovulation

Depression

Spirale

Sexuelles Verlangen

Klitoris

Brunnenfrau

Libido

Vagina

Ejakulation

Erektion

Vulva

Newsletter

Sehen Sie sich ein Beispiel an

Heutige Nachrichten

Sehen Sie sich ein Beispiel an

Newsletter-Anmeldung

Die gesammelten Informationen sind für die CCM Benchmark Group bestimmt, um den Versand Ihres Newsletters sicherzustellen.

Sie werden vorbehaltlich der abonnierten Optionen auch für gezielte Werbezwecke verwendet.

Sie haben das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und diese zu berichtigen sowie deren Löschung innerhalb der gesetzlich vorgesehenen Grenzen zu verlangen.

Sie können Ihre Targeting-Optionen auch jederzeit überprüfen.Erfahren Sie mehr über unsere Datenschutzerklärung.

Im Augenblick

Maskenpflicht in der Schule

Apartment Carrie Bradshaw

Amandine Fashion-Tipps

Laurent Baffie Operationen

Jean-Luc Lahaye

vermisse Frankreich

Abteilungsplan

Miss Poitou-Charentes 2021

Jean-Michel Bürgermeister Alter

PfizerGate BMJ

Vanessa Demouy natürlich

Albert von Monaco