Chimamanda Ngozi Adichie: "Ich hatte nie ein Projekt, um eine feministische Ikone zu werden"

Chimamanda Ngozi Adichie: "Ich hatte nie ein Projekt, um eine feministische Ikone zu werden"

Wir wissen nicht wirklich, was "Feminismus" bedeutet.Wenn dies ein Ideal der Gleichberechtigung und Chancengleichheit für Frauen und Männer ist, wird es glücklicherweise seit einigen Jahren erreicht.Aber wenn dieses schöne Ideal in einen totalitären, rasenden und blinden Egalitarismus verfällt, der in allen Funktionen der Gesellschaft und des Privatlebens so viele Frauen wie Männer vorschreibt, ist das nicht nur absurd, sondern vor allem ein schwerer Angriff auf die Wahlfreiheit jedes Einzelnen (was im Französischen „jede“ und „jede“ umfasst).Tatsächlich unterscheiden sich Männer und Frauen in mehreren Bereichen (zum Glück!) Und es ist daher selbstverständlich, dass sie (auf Französisch bedeutet dies "sie" und "sie") im Durchschnitt unterschiedliche Lebensentscheidungen treffen, wie es der Fall war .

Chimamanda Ngozi Adichie: