Diese Mütter haben einen Klitorisstimulator getestet: ihre Meinung!

Diese Mütter haben einen Klitorisstimulator getestet: ihre Meinung!

Mit der Pandemie ist der Verkauf von Sexspielzeug explodiert!Immer weniger tabuisiert betrifft ihr Einsatz sowohl Singles als auch Paare.In all dieser Welt des Vergnügens sind Klitorisstimulatoren besonders attraktiv.Ihre Technologie ermöglicht es, die Wirkung des Saugens zu reproduzieren, zu vibrieren und eine sehr empfindliche Klitoris zu wecken (mehr als 8000 Nervenenden bilden dieses Lustorgan!).Auch wenn sie Cunnilingus oder digitale Stimulation nicht ersetzen, scheinen diese technologischen Juwelen die Herzen unserer Magier erobert zu haben, die uns von ihrer Beziehung zu ihrem kleinen Spielzeug erzählen.

"Der Satisfyer hat mein Leben verändert!"

Aurélie, Mutter eines kleinen Mädchens und Nutzerin des Satisfyer pro 2: „Diesen Stimulator habe ich auf Anraten eines meiner Kollegen gekauft. Ich hatte schon andere Sextoys, die ich zu zweit oder solo benutze, aber keinen Klitoris-Stimulator Typ. Und ich liebe es zu sagen, dass der Satisfyer mein Leben verändert hat! (lacht). Bei meiner ersten Anwendung erreichte ich einen Orgasmus in zwei Minuten flach! Unschlagbar! Mit Übung habe ich gelernt, ihn zu benutzen, um mehr oder weniger schnell einen Orgasmus zu erreichen mit den verschiedenen Geschwindigkeiten, und was für ein Vergnügen! Es ist wirklich ein tolles kleines Spielzeug, das seine Mission perfekt erfüllt: einen Orgasmus zu haben. Es unterscheidet sich meiner Meinung nach von anderen Sexspielzeugen "penetrant", die ebenfalls auf Lust zielen, aber alle gleich sind eher geeignet für ein längeres Vergnügen und nicht unbedingt zum Orgasmus. Ich benutze den Stimulator hauptsächlich in Solo-Sessions oder im Rahmen von Spielen mit meinem Partner, aber er verwendet ihn selten bei mir. Ich habe ihn empfohlenalle meine engsten Freunde und sagten ihnen, es sei ein Orgasmus garantiert!Außerdem denke ich, dass junge Frauen, oder Frauen einfach, die es nicht wagen, ihren Körper mit den Händen zu erkunden (obwohl dies meiner Meinung nach der beste Weg ist), es ihnen ermöglicht, Masturbation besser zu verstehen andere und die Mittel zu kennen, um Zugang zum Vergnügen zu erhalten."

"Es lebe das klitorale Vergnügen"

Sandra, Mama und Home-Verkäuferin von Intimspielzeug: „Seit 13 Jahren verkaufe ich Sextoys zu Hause. Es dauerte jedoch eine Weile, bis ich ein Produkt mit Saugkraft und Pulsation wie den Womanizer getestet habe, der unglaublichen Erfolg hat. Bei einem Einzelgespräch fragte mich eine ältere Dame, ob ich dieses damals noch recht teure Produkt, ca. 120 Euro, getestet hätte und sagte mir: 'Dies ist das einzige Spielzeug, das es geschafft hat, meine Verspätung vergessen zu lassen Mann." Seine Meinung blieb mir im Kopf und ich wollte immer mehr einsteigen. Im folgenden Jahr brachte Satisfyer ein ähnliches Spielzeug zu einem attraktiveren Preis auf den Markt. Es wurde beschlossen: Ich musste einen Klitorisstimulator testen ... und Es wurde mein Liebling, mein Lieblingsspielzeug!Ob der Womanizer oder der Satisfyer, der Klitorisstimulator ermöglicht es, in kürzester Zeit zum Orgasmus zu kommen, aber diese guten Orgasmen lindern auch Kopfschmerzen und Schmerzenihre im Allgemeinen.Sie helfen auch manchmal beim Einschlafen.Kurz gesagt, lang lebe das Saugen, lang lebe das klitorale Vergnügen!"

"Ich kann mich überall zum Abspritzen bringen"

Marilyne, 34, Mutter von zwei Kindern: „Ich bin sexuell sehr aktiv und befreit. Ich bin freizügig und bisexuell. Ich benutze sehr regelmäßig Sexspielzeuge aller Art, auch Klitorisstimulatoren. Seit ihrer Veröffentlichung ist es eine echte Revolution. Klitorisstimulatoren sind wirklich praktisch und im Vergleich zu anderen Toys stimulieren sie die Klitoris ohne sie zu reiben und riskieren somit Verletzungen. Man kommt sehr schnell zum Orgasmus. Ich habe zwei Sexspielzeuge dieser Art: ein Satisfyer pro clitoral nur für die Klitoris und einen Womanizer Dildo + Staubsauger. Normalerweise benutze ich meinen Satisfyer, wenn ich alleine bin und mich schnell zum Abspritzen bringen möchte. Er passt leicht in die Tasche, damit ich mich überall abspritzen kann, am häufigsten mit dem Auto. Ich reserviere den Womanizer mit Dildo eher für meine begleiteten Abende zum Spielen.Da es eine vaginale Penetration erfordert, behalte ich es zu Hause.Im Wissen, dass wir es lösen können.Durch die Umkehrung der Verwendung kann der Sauger und die bereitgestellte Vibration auch verwendet werden, um den Frenulumbereich der Eichel des Mannes zu stimulieren, es ermöglicht das Spielen zu zweit.Ich für meinen Teil bin rundum zufrieden mit diesen Sextoys, die immer angenehm zu benutzen sind, vor allem dank ihres sehr weichen Silikonmaterials, ich warte ungeduldig darauf, dass ein Hersteller ein einziges Sextoy entwickelt, das Klitoris, Vagina und Anal gleichzeitig macht Zeit.Im Moment sind diejenigen, die dieser Funktion ähneln können, die auf dem Markt sind, nicht großartig.

"Es hat mir geholfen, als die Libido meines Mannes nachließ"

Laura, Mutter von zwei Kindern, alleinerziehende Mutter: „Mein liebstes Sexspielzeug ist der Magic Bunny von Satisfyer, das ist ein Vibrator, aber ich habe auch zwei Klitorisstimulatoren. Ich empfehle unbedingt die Verwendung von Sexspielzeug, aber dafür muss man Gehe ein bisschen über die landläufige Meinung hinaus, dass es seltsam ist oder nur für Singles. Für mich hat es mir viel gegeben. Es hat mir besonders geholfen, mit meinem eigenen Verlangen umzugehen, wenn mein Mann eine geringe Libido hatte. Zeiten komplizierter Paare und ich frage mich, ob Ich wäre nicht versucht gewesen, ihn zu betrügen, wenn ich diese Spielzeuge nicht gehabt hätte. Die Stimulation der Klitoris hilft mir auch sehr, mich zu entspannen und ich habe einen echten Wohlfühlmoment, wenn ich sie benutze. Ich masturbiere mit ihnen, wenn ich sie habe Einschlafschwierigkeiten zB. Allerdings weiß ich, dass mein Ex-Partner dagegen war, er hat mir die Schuld gegeben...sind ganz anders als beim Sex mit einer anderen Person.Es gibt natürlich ähnliche Punkte: den Spaß.Aber Klitorisstimulatoren bieten ein intensives und konstantes Vergnügen, das uns ein Partner physisch nicht bieten könnte.Offensichtlich spüren wir mit einem Gefährten seine Hitze, seinen Geruch ... Was als Genuss unvergleichbar ist!“

Lesen Sie auch:

10 Dinge, die Sie über die Klitoris wissen sollten

Sextoys: Zoom auf Sexspielzeug für Erwachsene