Unterscheidung von Frau und Mann: Diese sexistischen Mythen, die niemals sterben

Unterscheidung von Frau und Mann: Diese sexistischen Mythen, die niemals sterben

Die Wahrnehmung von PMS verrät auch einige bestätigende Verzerrungen unter Forschern, die Geschlechts- und Geschlechtsunterschiede untersuchen, die dazu neigen, Studien durchzuführen, die Stereotypen unterstützen, anstatt nach Beweisen zu suchen, die Annahmen in Frage stellen könnten.Frauen können zum Beispiel an bestimmten Punkten des Menstruationszyklus tatsächlich von kognitiver Stimulation profitieren – aber diese Aspekte wurden laut Frau Rippon aufgrund der Besorgnis der Wissenschaftler über die wahrgenommene Schwäche von Frauen weitgehend ignoriert.

Unterscheidung von Frau und Mann: Diese sexistischen Mythen, die niemals sterben