Welchen Stellenwert hat Sexualität bei Paaren auf Guadeloupe?

Welchen Stellenwert hat Sexualität bei Paaren auf Guadeloupe?

Welchen Platz nimmt Sexualität in Guadeloupe-Paaren oder Menschen in einer laufenden Beziehung ein?Wie steht es 2018 auch um das Verhältnis der Guadeloupe zu ihrer Sexualität?Um diese Fragen zu beantworten, hat die RCI-Guadeloupe-Redaktion ein dreitägiges Dossier ins Leben gerufen, als Vorlauf vor dem Fest der Liebenden.Mehrere knackige, aber kaum überraschende Tendenzen treten auf.Wie die Neigung von Paaren oder Männern / Frauen, sich von bestimmten Praktiken wie Swinger, Dreier, Candaulismus und in geringerem Maße Sadomasochismus angezogen zu fühlen, auf Neugierde, bestimmte Fantasien zu reagieren, neue Empfindungen zu erforschen und sexuelle Gewalt zu bekämpfen.Welchen Stellenwert hat Sexualität bei Paaren auf Guadeloupe?

Riskiere nicht, zu weit zu gehen

Die Sexologin Diane Alot-Nolar warnt dennoch vor diesen Praktiken: „Sie dürfen Ihren Partner vor allem nicht zwingen, zwingen oder verpflichten.All dies muss freiwillig sein.Wir dürfen keines akzeptieren, um dem anderen zu gefallen.Das Risiko besteht darin, die körperliche und emotionale Integrität des anderen zu gefährden“, erklärt sie am Beispiel einer Frau, die eine besonders schlechte Erfahrung mit einem Swinger-Erlebnis gemacht hat, das akzeptiert wurde, um ihrem Begleiter zu gefallen.

Die Praxis der Sodomie ist der große Trend des Augenblicks

Ein weiteres Element, das wahrscheinlich die Entwicklung der Mentalität in Sachen Sexualität in Guadeloupe bestätigt, ist der exponentielle Besuch von ungezogenen Geschäften (Erotikladen), insbesondere von Jarry.Man kann in den letzten 8 Jahren sogar von einer Revolution sprechen, so Natasha Audrain, die Managerin der schicken und glamourösen Boutique „Désir Sucré“.Guadeloupeaner und Guadeloupeaner kommen allein oder zu zweit dorthin, von ihren Zwanzigern bis Fünfzigern oder sogar einem höheren Alter.Ein ganz klarer Trend scheint sich derzeit abzuzeichnen: der Kauf von Produkten oder Zubehör, die die Sodomie erleichtern sollen (Gleitmittel, schmerzlindernde Sprays, Plugs, Poppers).

Der Superstar Womanizer!

Großer Erfolg auch für die Öle oder Massagekerzen, die kleinen Pillen für den Auftritt dieser Herren, ganz zu schweigen von den frechen und verführerischen Dessous dieser Damen.In Bezug auf kleine Spielzeuge ist es der Womanizer, der im Verkauf explodiert "Ich werde ständig gefragt, es ist das Produkt, das ins Schwarze trifft, ich empfehle es allen Frauen, es ist ein Gerät, das die Klitoris saugt und einen Luftstrom sendet und Orgasmus ist in 3 Minuten garantiert.Es ist toll.Dies ist das Sexspielzeug, das "nochmals Natasha Audrain des Ladens" Désir Sucré "in Jarry spezifiziert, bevor er hinzufügt, dass unter den guten Verkäufen des Augenblicks" es auch alles gibt, was auf Distanz geht (vibrierende Eier und Tangas) es schafft Spiel im Paar, im Restaurant zum Beispiel oder im Kino, wir können Spaß haben, uns gegenseitig zum Schwingen zu bringen.Ganz zu schweigen vom Marketingeffekt von 50 Shades of Grey, der den Kauf von Fessel- und erotischen Bondage-Kits nahelegt, die Ihr Bett in einen Spielplatz verwandeln (Handschellen, String Duster, Peitsche mit Tangas, Augenmaske, Nippelklemmen ...)"

Freiere Frauen...

Heute, so die Sexualtherapeutin Diane Alot-Nolar, besteht kein Zweifel daran, dass Sexualität heute einen sehr wichtigen Platz in Paaren und Beziehungen einnimmt.„Frauen haben eine sexuelle Freiheit erworben, die es ihnen erlaubt, sich beim Geschlechtsverkehr mit ihrem Partner hinzugeben.Sie verstanden, dass sie ein Recht auf Vergnügen hatten.Sie sind eher in der Lage, ihren Wunsch zu manifestieren oder auszudrücken, indem sie die Beziehung initiieren und / oder sich mit Sexualität beschäftigen “, gibt die Sexualtherapeutin-Klinik an.Sie fügt jedoch hinzu: „Es ist ratsam, diese Einschätzung zu qualifizieren, denn wenn Sexualität für einige Paare von grundlegender Bedeutung ist und sogar den Zement der Beziehung darstellt;für andere hingegen geht es nicht um die Hauptsache, sondern um gemeinsame Werte und gemeinsame Projekte“.

Leistungsbesessene Männer

Auf die Frage, wonach ihre Kunden suchen, wenn sie die Tür ihres frechen Ladens aufstoßen, antwortet Natasha Audrain, dass "Frauen aus Neugier kommen, um zu sehen, was getan wird, sie wagen den Schritt, ihre Sexualität zu entwickeln, um nicht zu zufrieden, klassischen Sex zu haben, sondern wirklich auf der Suche nach Orgasmen und Empfindungen.Ich achte darauf, sie zu beruhigen, zu führen, sie zu ermutigen, sich selbst zu entdecken ... sagen wir, tiefer ... ".In Bezug auf Männer fährt sie fort: „Es ist systematisch, es ist Leistung, es ist ausdauernder, es ist immer an der Spitze.Sie setzen sich selbst stark unter Druck.Aber es muss trotzdem anerkannt werden, dass es ihnen immer mehr darum geht, ihre Frauen durch Massagen oder Spiele zu erfreuen;Sie sind aufmerksam gegenüber ihrem Partner “, schließt sie.

Sinnlichkeit und Kommunikation im Paar gut einsetzen

In jedem Fall bleibt Kommunikation neben der Kultivierung der Sinnlichkeit das zentrale Element einer erfüllenden Sexualität innerhalb des Paares oder in einer Beziehung.Die Gelegenheit für die Sexualtherapeutin Diane Alot-Nolar, sich daran zu erinnern, dass das Wort Sinnlichkeit das Präfix Sinn enthält, das darauf hindeutet, unsere fünf Sinne (Sehen, Hören, Schmecken, Berühren und Riechen) einzubeziehen.„Nehmen Sie das Beispiel des Hörens, es ist die Tatsache, dass man leise, schurkische, stimmungsvollere Worte hört.Es steigert unser Verlangen und unsere Erregung, galoppiert unsere Vorstellungskraft ... berühren ist die Tatsache, den Körper des anderen zu streicheln, nicht nur mit den Händen, es kann mit unseren, den Spitzen unserer Brüste oder auch unseren Füßen sein.Die Sinnlichkeit ermöglicht es, die Sexualität zu bereichern, auch unsere erogenen Zonen (Bauch, unterer Rücken, Schritt, Nacken) zu entdecken, die nicht auf den Penis und die Vulva beschränkt sind.Schließlich ist es notwendig, die Bedeutung von Dessous sowohl für Frauen als auch für Männer als mächtiger Verführungsvektor zu betonen.