Mein Freund sieht sich Pornofilme an. Bin ich nicht sexy genug?

 Mein Freund sieht sich Pornofilme an.  Bin ich nicht sexy genug?

Warum mögen Männer Pornofilme?Denn laut Sexologen ist „ihre Erotik visueller als die von Frauen“.Männliches Verlangen braucht visuelle Reize, um zu funktionieren.Sexuelle Erregung entsteht aus suggestiven Bildern, real oder virtuell.Sie werden feststellen, dass Pornofilme grundlegende männliche Fantasien aufweisen.Wir sehen Frauen angeboten, total verfügbar, unterwürfig, in Dessous und sexy Outfits gekleidet.Dieses Bild des "Frauen-Sex-Objekts" ist weit von der von Feministinnen vertretenen Parität entfernt, aber dies ist eine andere Debatte.

Wenn dein Freund behauptet, dass das Gefallen dieser Art von Filmen nichts damit zu tun hat, was er für dich empfindet, dann ist er das mit Sicherheit.Dennoch ist laut Sexualtherapeuten keine Sexualpraktik peinlich, solange keiner den anderen gegen seinen Willen zur Teilnahme zwingt.Ihr Freund zwingt Sie nicht, sich seine Kassetten anzusehen oder sich von den Techniken "harter" Schauspielerinnen "inspirieren" zu lassen, um Ihre Possen aufzupeppen.Er hat sein Verhalten Ihnen gegenüber nicht geändert und macht Ihnen keine Vorwürfe.

Weshalb bist du besorgt?Bei einem Paar hat jeder das Recht auf seine Fantasien, auf seine kleinen persönlichen sexuellen Wahnvorstellungen ... Dein Freund hat eine Vorliebe für die pornografische Phantasie, es ist sein geheimer Garten, respektiere ihn, ohne sich unbedingt in Frage gestellt zu fühlen.