Fotokampagne hebt die Sexualität älterer Menschen hervor

Fotokampagne hebt die Sexualität älterer Menschen hervor

Um "dieses Tabu zu brechen", entschied sich Relate dafür, echte Paare im Leben zusammen zu zeigen und nicht Models, die sich nicht kannten.Am Set wurden die Models einen Tag lang von einem "Intimacy-Coach" begleitet, der ihnen dabei half, sich zu entspannen und in natürlichem Licht zu erscheinen, berichtet der Guardian.Um sie zu beruhigen, waren bei den Dreharbeiten nur Rankin und seine Assistentin anwesend - eine "wunderbare Erfahrung und ein Privileg", sagte Andrew, eines der Models.Der berühmte Modefotograf und Mitbegründer des Magazins Dazed & Confused nahm an dem Pro-Bono-Projekt teil und glaubte, dass "jetzt mehr denn je wir alle Privatsphäre brauchen".

Fotokampagne hebt die Sexualität älterer Menschen hervor